Warenkorb
translation missing: de.general.icons.icon_title
translation missing: de.general.icons.icon_title
translation missing: de.general.icons.icon_title

AGB

I. GELTUNGSBEREICH

Alle Lieferungen von Aura Elements  (nachfolgende als Verkäufer bezeichnet) erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser allgemeinen Verkaufs-und Lieferbedingungen. Abweichende Vereinbarungen mit Ihnen (Verbraucher/Kunde) gelten nicht, es sei denn, sie werden von uns schriftlich bestätigt. Nebenabreden bestehen nicht.

II . VERTRAGSABSCHLUSS

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Aura Elements: Christiane Elle und Benjamin Hobbs.
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Da es sich um natürliche Materialien handelt variieren sie in der Form, Farbe und Textur.
Sie geben durch die Bestellung der von Ihnen gewünschten Ware per Internet, e-Mail oder telefonisch ein verbindliches Angebot auf den Abschluss eines Kaufvertrages ab. 

Sie können aus unserem Sortiment Produkte auswählen und diese über den Button „Warenkorb“ in einem so genannten Warenkorb sammeln. Über den Button „Kauf bestätigen“ und nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen wird der Bestellvorgang durch das anklicken des Buttons „Kaufen“ kostenpflichtig und verbindlich abgeschlossen.

Wir schicken Ihnen daraufhin eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Wir können die Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von drei Tagen annehmen. 
Vor Abschicken der Bestellung erhalten Sie eine Bestätigung per Email.


III. PREISE

Unsere Preise verstehen sich in Euro und beinhalten die derzeit gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versand.

IV. Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen fallen noch Versandkosten anfallen. Nähere Bestimmungen zu ggf. anfallenden Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten/Produkten und im Kaufprozess.

V. EIGENTUMSVORBEHALT

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.

VI. GEWÄHRLEISTUNG

Für die von uns angebotenen Waren gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Informationen zu gegebenenfalls zusätzlich geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt.

VII. DATENSCHUTZ

Es gelten unsere Datenschutzhinweise, die in unserer Datenschutzerklärung eingesehen werden können.

VIII. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf.

VIII. WIDERRUFSBELEHRUNG

Für den Fall, dass Sie mit uns einen Kaufvertrag unter Verwendung von Fernkommunikationsmitteln (unser Online-Shop, per Telefon oder Email) abgeschlossen haben und Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, also den Kauf zu Zwecken tätigen, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, haben Sie ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie die Waren in Besitz genommen haben.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Aura Elements
Rolandstr.80
50677 Köln
info@auraelements.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

VIII. SCHLUSSBESTIMMUNGEN
1. In dem Fall, dass eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen oder einer anderen Vereinbarung in den Anwendungsbereich dieses Vertrages unwirksam ist, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die gesetzlichen Vorschriften.
2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).
Ist der Kunde Kaufmann iSd. § 1 Abs. 1 des Handelsgesetzbuches (HGB), eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so sind die Gerichte in Berlin für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem betreffenden Vertragsverhältnis ausschließlich zuständig. In allen anderen Fällen können wir oder der Kunde Klage vor jedem aufgrund gesetzlicher Vorschriften zuständigen Gericht erheben.

IX. ALTERNATIVE STREITBEILEGUNG gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.